Der Gesetzgeber hat für das Schuljahr 2013/14 den Beginn der Möglichkeit zur inklusiven Beschulung, d.h. u.a. auch der Beschulung sprachbehinderter Kinder in den Grundschulen und weiterführenden Schulen festgelegt. Falls Eltern dies wünschen, können aber auch über diesen Zeitpunkt hinaus entsprechende Kinder mit Unterstützungsbedarf im Bereich Sprache die Schule Im Großen Freien besuchen. Weitere untergesetzliche Regelungen befinden sich derzeit beim Kultusministerium in Arbeit. Die SIGF wird also auch ab dem Schuljahr 2013/14 sprachbehinderte Kinder beschulen. Bei Fragen zu diesem Themenkomplex wenden sie sich bitte an die Schulleitung der SIGF: 05132-86052!


zurück

Aktuelles
10.09.2020 19:42

Im September startet an vielen Schulen in Niedersachsen die Aktion "Freedag is Plattdag"....

08.09.2020 20:57

Die Schule Im Großen Freien bietet auch in diesem Schuljahr ab Oktober jeweils einmal im Monat eine...

30.08.2020 19:45

Am Samstag durfte die Schule Im Großen Freien die neuen Schülerinnen und Schüler des...