Die Schülerinnen und Schüler gestalten im November 2008 ein Forum in der Pausenhalle

Am Donnerstag (20.11.2008) trafen sich die Schülerinnen und Schüler der ersten und zweiten Klassen und des Schulkindergartens. Es wurden kleinere Ergebnisse (Kurzgedichte und ein Lied) aus dem Unterricht präsentiert.   

Am Freitag (21.11.2008) trafen sich dann die Klassen 3 und 4 unserer Schule zum 1. Forum in diesem Schuljahr, um Ergebnisse aus dem Unterricht vorzustellen. Die meisten Darbietungen befassten sich mit dem Thema Herbst.
Die Klasse 4c trug in einem Gedicht von Seidel die Besonderheiten des grauen Novembers vor. Unterstützt wurde jede Strophe durch eine Powerpointpräsentation. Die Kinder hatten dazu selbstständig Bilder aus dem Internet gesucht (tropfende Zweige, fallende Blätter usw.).
Auch Frederick, ein kleines Theaterstück  aufgeführt von der Klasse 4a befasste sich mit dem Herbst. Die kleinen Feldmäuse bereiten sich auf den Winter vor, wobei sich Frederick um die Erinnerung an wärmere Zeiten kümmert.
Um die Freuden des grauen Monats hervorzuheben, stellten dies die Kinder der Klasse 3b in zwei kleinen Gedichten dar.
Farbe brachte die Klasse 4b durch den Maler Matisse in den Herbst. Sie erzählten von seinem Leben und auch von den Schwierigkeiten, die er als bettlägeriger Maler hatte. Die Kinder erprobten das Malen im Liegen mit einem verlängerten Pinsel von 80cm. „Ganz schön schwierig,“ so die Meinung der Kinder.


Das Forum fand mit einem Herbstlied das Ende.

 

.
.
.
.
.
.


zurück

Aktuelles
20.09.2021 20:49

Die Klasse 1a war in den letzten zwei Wochen schon kreativ und hat mit Frau Hesse Sonnenblumen...

06.09.2021 18:27

Am Samstag durfte die Schule Im Großen Freien die neuen Schülerinnen und Schüler des...

29.08.2021 17:09

Liebe Kinder, liebe Eltern, das neue Schuljahr startet mit einer inzidenzunabhängigen...